Girokonto für Studenten

Gerade Studenten haben viele Möglichkeiten bei der Eröffnung eines Girokontos viel Geld zu sparen. Viele Banken haben Angebote die direkt auf Studenten zugeschnitten sind. Dabei genießen Studenten viele Vorteile bei der Eröffnung eines Girokontos.

In der Regel zahlen sie keine Kontoführungsgebühren und auch keine Gebühren für Daueraufträge und Lastschriften. Auch haben sie Anspruch auf eine kostenlose EC-Karte, sowie eine kostenfrei Visa- oder Mastercard. Die Angebote für Studenten sind sehr vielfältig.

Auch können Studenten bei einem regelmäßigen Einkommen und einer entsprechenden Bonität einen Dispositionskredit beantragen.

In der Regel sind die Girokonten für Studenten kostenfrei. Damit dies auch immer gewährleistet ist, ist es in regelmäßigen Abständen erforderlich eine Immatrikulationsbescheinigung bei der Bank vorzulegen. Auch kann es sein, dass die Banken für die Eröffnung eines Girokonto für Studenten eine Altersobergrenze haben.

Bei der Wahl der richtigen Bank sollte man auch Onlinebanken mit berücksichtigen, da diese meist sehr günstige Tarife für Studenten anbieten. Bei manchen Banken bekommt man bei Eröffnung eines Girokontos auch ein kleines Startguthaben gut geschrieben oder auch eine Bahncard. Dies sind attraktive Sonderkonditionen auf die man durchaus achten kann. Auch auf eine attraktive Guthabenverzinsung sollte man achten. Manche Banken bieten eine Verzinsung von bis zu zwei Prozent an. Dies ist auch ein Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte, gerade wenn ein gewisses monatliches Einkommen auf dem Konto eingeht.

Weitere Informationen zu einem Konto für Studenten finden sie auch auf dieser Seite.